UNI IM DORF

Am 1. Advent-Wochenende ging die Veranstaltung „Universität im Dorf“ in die 15. Runde. Dieses Jahr widmeten sich die ProfessorInnen der Uni-Innsbruck ganz dem Thema „Die Macht der Musik.

Aus diesem Grund wurde auch die Musikkapelle Außervillgraten aktiv in das Programm eingebunden. Am Samstag Abend fand ein „interaktives Konzert“ statt. Mehrere Musikstücke verschiedenster Stilrichtungen wurden in kurzen und prägenden Ausschnitten dem zahlreichen und interessierten Publikum präsentiert. Im Anschluss an die Darbietungen der Musikkapelle wurden die Assoziationen der ZuhörerInnen hinterfragt.

Musik weckt Emotionen. Musik berührt, bewegt, und lädt zum Träumen ein.

Weitere visuelle Eindrücke gibt’s hier.

CÄCILIA-MESSE UND JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2015

Heute, am 15.11.2015, fand die traditionelle Cäcilia-Messgestaltung und anschließende Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Außervillgraten statt.

Das vergangene Musikjahr war geprägt von vielen schönen Momenten und Augenblicken. Leider war es aber auch ein Jahr, in welchem wir uns für immer von ehemaligen Musikanten verabschieden mussten:

Johann Trojer, „ Nefa Hansl“

Josef Bergmann, „Hotsa Peppe“

Johann Leiter „Oberegger Hons

Harald Weitlaner, „Bodna Harald“

Mit dem Lied des „Guten Kameraden“ und einem letzten schwenken der Fahne sagten wir nochmals musikalisch „Vergelt’s Gott“.

Besonders der tragische und viel zu frühe Tod von Harald hat eine große Lücke in uns hinterlassen. Kapellmeister Gebhard Widemair und allen Mitgliedern der Musikkapelle war es ein besonderes Anliegen, eine ruhigere und emotionalere Messegestaltung als üblich durchzuführen. Mit dem Titel „Amoi seg ma uns wieder“ konnten und wollten wir unseren Gefühlen Ausdruck verleihen, Danke sagen und nochmals unsere Freundschaft und Wertschätzung für Harald zeigen.

Im Anschluss an die Cäcilia-Messe fand die Jahreshauptversammlung im Gasthof Perfler statt. Obmann Alois Trojer und Kapellmeister Gebhard Widemair blickten auf das vergangene, ereignisreiche Vereinsjahr zurück und sprachen allen Musikantinnen, Musikanten, Marketenderinnen und Fähnrichen ihren Dank für die gute Kameradschaft, die Verlässlichkeit und das Engagement aus.

Ebenso galt der Dank auch der Gemeinde und allen örtlichen Vereinen für die gute Zusammenarbeit.

Die Fotos sind bereits in unserer Fotogalerie online.

TAG DER VEREINE

Am 13. September fand die Schutzengel-Prozession in Außervillgraten statt, bei welcher natürlich auch die Musikkapelle Außervillgraten mitwirkte.

Im Anschluss luden die örtlichen Vereine die Bevölkerung zu einem „Tag der offenen Tür“ in die Vereinsräume ein.

Wir gaben allen Interessierten die Möglichkeit, bei einer öffentlichen Musikprobe dabei zu sein. Ziel dieser öffentlichen Probe war es, dass Außenstehende ein Gefühl dafür bekommen, wie bei der Musikkapelle gearbeitet wird und was alles nötig ist, bis ein Musikstück bereit zur Aufführung ist.

Im Anschluss an die Probe wurden noch einige Fotos von vergangenen Tagen gezeigt und ein Video von 1974 vorgeführt.

Natürlich nutzte Obmann Alois Trojer auch die Gelegenheit um Jung und Alt zu motivieren ein Instrument zu erlernen und als aktives Mitglied die Musikkapelle zu unterstützen.

Weitere Fotos gibt es natürlich auch diesmal in der Fotogalerie.

MARKTFEST IN ST. LORENZEN

Am vergangenen Sonntag waren wir anlässlich des Marktfestes zu Gast in St. Lorenzen (Südtirol).

Mit dem Festumzug um 11:00 Uhr ging es los. Im Anschluss stand ein Konzert auf dem Programm, bei welchem wir ca. 2 Stunden das Vergnügen hatten vor einem spitzen Publikum zu spielen.

Fotos gibt es natürlich auch diesmal in der Fotogalerie.

WIR TRAUERN UM HARALD WEITLANER

Völlig unerwartet und für uns alle unbegreiflich müssen wir uns in tiefer Trauer von Harald Weitlaner verabschieden. Sein viel zu früher und tragischer Tod reißt eine riesige Lücke in unsere Herzen, die nicht gefüllt werden kann.

Lieber Harald: Mit deiner umsichtigen Art, deinem Engagement und deinem unermüdlichen Einsatz warst du uns nicht nur ein besonderer und wichtiger Kollege, sondern auch Vorbild und vor allem ein sehr guter Freund!

Wir danken dir, dass wir das große Glück hatten, einen so wundervollen Menschen kennengelernt zu haben!

Bei jedem Ton, jeder Probe und jeder Ausrückung werden wir an dich denken. Sei dir gewiss, dass wir dich nie vergessen werden. Denn Freundschaft besteht über den Tod hinaus!

Danke für alles Harald

Ruhe in Frieden

Deine Freunde und Kollegen der Musikkapelle Außervillgraten