Musikjahr 2017 - 70. Villacher Kirchtag
70. Villacher Kirchtag
Auch heuer waren wir beim traditionellen Villacher Kirchtag dabei. Ankunft um 15:00 Uhr in Villach bei 39 Grad im Schatten. Der Festumzug mit über 100 teilnehmenden Gruppen aus dem In- und Ausland ist immer wieder etwas ganz besonderes und zählt nicht umsonst zu einem der schönsten und größten Brauchtumsfeste Europas. Mit flotter Marschmusik werden die unglaublichen Massen an Besuchern entlang der Marschroute begrüßt.
 
 
Die Defilierung vor der Ehrentribüne gehört natürlich auch zu solch einer Festveranstaltung dazu. Nach ca. 35 Minuten marschieren (natürlich immer mit Musik) spielten wir noch ein paar Polkas für Gäste und Musikkollegen in einem Cafe. Anschließend begaben sich die Musikantinnen und Musikanten auf das Festgelände. Ein 10-minütiges Feuerwerk um Mitternacht bedeutet das offizielle Ende des Villacher Kirchtages. Kurz nach 01:00 Uhr machten wir uns von Villach wieder auf die Heimreise. Ankunft in Außervillgraten um ca. 03:30. Am selben Tag Ankunft in Innervillgraten beim Bataillionsschützenfest um 08:45 Uhr zur musikalischen Umrahmung der heiligen Messe, des Festaktes und der anschließenden Defilierung.