Musikjahr 2017
Musikprobe mit unseren Jungmusikern

Auch heuer haben wir alle in Ausbildung stehenden JungmusikantInnen mit deren Eltern eingeladen, bei einer Musikprobe live dabei zu sein.

Neben vielen Eindrücken und Fragen standen natürlich folgende Fragen hoch im Kurs:

  • was macht man eigentlich bei der Musikprobe?
  • wie ist die Probenarbeit aufgebaut?
  • wer ist der Kapellmeister und der Obmann?
  • welche Aufgaben hat man als Mitglied der Musikkapelle usw.

Auch das Kennenlernen der zukünftigen Kolleginnen und Kollegen darf natürlich nicht zu kurz kommen. Letztendlich sollen sich die Kinder und Jugendlichen auf die zukünftige Aufgabe in der Musikkapelle freuen.

Wir freuen uns jedenfalls schon sehr, wenn wir wieder junge Musikerinnen und Musiker in unseren Reihen begrüßen dürfen!

 
Abendlob am Gabesitten
Am Freitag, den 16. August 2013, packten eine Vielzahl von Musikantinnen und Musikanten ihre Instrumente um bei schönstem Wetter Richtung Gabesitten aufzusteigen. Ganz nach dem Motto "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" findet ihr einige Fotos in der Rubrik Impressionen.

 
Maria Himmelfahrt mit Priesterjubiläum

Am 15. August 2013 wurde die Prozession zu Maria Himmelfahrt abgehalten. Im Anschluss daran feierte Pfarrer Ernst Pankl, welcher seit seiner Kindheit seinen Urlaub regelmäßig in Außervillgraten verbringt - und wohl allen Villgratern bestens bekannt ist - sein 25-jähriges Priesterjubiläum. Ehrenvolle Worte von Bürgermeister Mag. Josef Mair, die Ehrenbekundung der Schützen durch eine Ehrensalve sowie ein Marschkonzert der Musikkapelle gaben diesem Jubiläum einen feierlichen Rahmen. Ebenfalls konnten sich alle Anwesenden über eine Agape am Kirchplatz freuen.

Im Namen der Musikkapelle Außervillgraten wünschen wir Pfarrer Ernst Pankl weiterhin viel Gesundheit, Kraft und Freude!

 
Abendkonzert mit Berg- und Häuserbeleuchtung
Am Vorabend zu Maria Himmelfahrt fand am Mittwoch, 14. August 2013, das traditionelle Abendkonzert mit Berg- und Häuserbeleuchtung am Kirchplatz in Außervillgraten statt. In gemütlicher Atmosphäre und begleitet von abwechslungsreichen Blasmusikklängen, konnten die zahlreichen Besucher die umliegenden Bergfeuer bestaunen. Auch Pfarrer Ernst Pankl gab uns die Ehre und unterstützte uns beim Marsch "Dem Land Tirol die Treue" mit dem Bass.
 
70. Villacher Kirchtag
Auch heuer waren wir beim traditionellen Villacher Kirchtag dabei. Ankunft um 15:00 Uhr in Villach bei 39 Grad im Schatten. Der Festumzug mit über 100 teilnehmenden Gruppen aus dem In- und Ausland ist immer wieder etwas ganz besonderes und zählt nicht umsonst zu einem der schönsten und größten Brauchtumsfeste Europas. Mit flotter Marschmusik werden die unglaublichen Massen an Besuchern entlang der Marschroute begrüßt.
 
 
Die Defilierung vor der Ehrentribüne gehört natürlich auch zu solch einer Festveranstaltung dazu. Nach ca. 35 Minuten marschieren (natürlich immer mit Musik) spielten wir noch ein paar Polkas für Gäste und Musikkollegen in einem Cafe. Anschließend begaben sich die Musikantinnen und Musikanten auf das Festgelände. Ein 10-minütiges Feuerwerk um Mitternacht bedeutet das offizielle Ende des Villacher Kirchtages. Kurz nach 01:00 Uhr machten wir uns von Villach wieder auf die Heimreise. Ankunft in Außervillgraten um ca. 03:30. Am selben Tag Ankunft in Innervillgraten beim Bataillionsschützenfest um 08:45 Uhr zur musikalischen Umrahmung der heiligen Messe, des Festaktes und der anschließenden Defilierung.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>
Seite 13 von 17